Direkt zum Hauptbereich

Happy Planner Time - Happy in Pink!

Zeit für Neues! Bei einer Freundin habe ich mir vor Kurzem einen dieser Planner zum Ausschmücken angeschaut. Es gibt sie von Create365 zu kaufen. Ich wollte mir auch so einen Planer kaufen, aber leider war bereits alles aufgekauft auf dem Markt. 

Aber wozu gibt es neues tolles Material im superfrischen niegelnagelneuen Katalog von Stampin' Up!?!? Ich habe das neue Designerpapier "Pretty in Pink" benutzt und Project Life Karten aus meinem Bestand. Dazu noch Reste aus anderen Projekten und los gehts.


Die Titelseite ist damit schnell gestaltet, ich habe sie einlaminiert, damit sie stabiler ist. Die Ringe kann man bei Dani Peuss oder Scrapbookwerkstatt bestellen, genauso wie einen passenden Locher, der prima Löcher zum Einschieben der Seiten stanzt.


Die 12 Trennblätter für die einzelnen Monate habe ich aus meinen Restbeständen von Designerpapieren gestaltet. Und die passenden Einlageblätter für die Monate/Tage habe ich mir ebenfalls fertig  bestellt.
Wenn ihr Interesse habt, könnte ich hierfür auch Vorlagen erstellen, damit man die Blätter selber drucken kann - habt ihr daran Interesse?

Dann hinterlasst bitte einen Kommentar!




In meinen Planner ziehen nun meine Basteltermine und Projektideen ein, damit nichts mehr vergessen gerät und hier regelmäßig etwas los ist :-)

  
Und jetzt: Happy Planning!




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Blog Hop - Neuer Katalog - Midori Planer

Hallo und willkommen zum Blog Hop zum Neuen Jahreskatalog 2016/2017!
Wenn du von Isabelle kommst, dann geht's nach dem Lesen weiter zuManuela und ihrer explosiven Verpackungsidee...

Bei mir gibt es einen schönen schlichten MIDORI Planner zum Selbstbefüllen mit Listen (zum Beispiel http://www.listersgottalist.com/ ). Oder Fotos von Lieblingsdingen in 2016.  Oder vielleicht Projektideen? Mal schauen, was sich so ergibt! Was ist ein MIdori eigentlich? Mit der genialen Gummischnur lassen sich gleich mehrere separate Hefte in der Hülle des Midori unterbringen. Klassisch wird ein Midori für Reisetagebücher benutzt.  und man heftet nur das Heft ein, welches man aktuell braucht. Zuhause kann man die fertigen Hefte noch mit dazu heften.
Alles in allem ist dies ein einfaches, aber wirkungsvolles Projekt, für das du wenig Zeit brauchst und auch prima verschenken kannst.

Die Hülle machst du ganz schnell: Klebe dir zwei 12x12 Bögen Designerpapier aufeinander und schneide dir deinen MIdoir in die …

Blog Hop Team Stamping Art // Herbst-/Winterkatalog // Geburtstagskalender // Freebie

Schön, dass du heute bei mir/uns vorbeischaust!
Du kommst wahrscheinlich gerade von Heike  und hast Dir ihr tolles Projekt angeschaut.
Bei mir gibts für dich einen immerwährenden Geburtstagskalender:
Das Klemmbrett habe ich aus einem Reststück Pappe zurechtgeschnitten und mit einem Rest Designerpapier beklebt. Im Schreibwarenhandel bekommst du solche große Klammern, die alles bombenfest zusammenhalten.

Und wo bekommst du diese Kalenderblätter her? Na klar, von mir! Lade dir hier das PDF runter, drucke es auf Flüsterweiß aus und schneide sie dir in passender Größe zurecht.
Die wunderschönen Stempelsets aus dem Herbst-/Winterkatalog kannst du toll zum Dekorieren der Vorlagenblätter verwenden.
Für den Oktober habe ich ein Halloween Set "Spooky Fun" benutzt mit den passenden Edgelits "Halloween Scenes".
Im Dezember gibt es den Weihnachtsmann aus "Jolly Friends" dazu hats eine neue Handstanze für die Mütze!
Zwischendrin habe ich das Set "Perpetual Birthday Ca…

Die drei ??? - Einladung zum Kindergeburtstag

Aus Kindern werden Detektive.....mein Kleiner hat mittlerweile Schuhgröße 35 und wird bald 7....tsss.. kein Wunder, dass die Partys wilder werden.
Dieses Jahr soll es eine Detektivparty sein. "Die drei ???" und "5 Freunde" stehen ganz hoch in der Gunst.

So, was tun? Ein passendes Stempelset war nicht zu finden.
Also haben wir die Fragezeichen mit der BigShot ausgekurbelt, die Stanzteile als Schablone genutzt und eine Karte mit "Geheimfach" gebastelt.

 Fängt doch schon mal gut an, oder?