Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juni, 2010 angezeigt.

Neuer Workshop Mini-Album in FFM am 18.07.

Wir wollen am Sonntag, dem 18.07. eines dieser genialen Minialben basteln, das aus einem 30x30cm großen Bogen Designpapier durch ganz einfaches Falten und Schneiden entsteht.


Trage dich bitte bis zum 07.07. hier ein, wenn du teilnehmen möchtest, derzeit sind noch 5 Plätze frei:

http://www.doodle.com/vs9kmsdihwnz88tv

Was musst du mitbringen?
Genügend Fotos zu einem Thema, welches du verarbeiten möchtest, im Passbildformat 6x7cm (am besten 20-30 Stück zur Auswahl).
Also zum Beispiel der letzte Urlaub, ein Ausflug, eine Party, Hochzeit oder dergleichen.
Was kannst du mitbringen?
Schneidmaschine
Falzbein
Stanzen
Designpapier

Was bekommst du:
Die Anleitung zum Bau des Albums.
Designpapier, Cardstock passend zu deinen Fotos
Stanzen zum Ausleihen und Ausprobieren

Kostenfrei bei einer Bestellung,
ohne Bestellung 5,-€

Ich freue mich auf euch!

Tiny Bräutigam ...oder wie war das?

Neee, Tiny Tags


schmücken das Papier "Braut & Bräutigam"

Stempeln im Garten

Summer in the City...Wir treffen uns bei Birgit im Garten um 11 Uhr morgens bei angenehmen Wetter. Nach einem netten Frühstücksimbiss gehts dann aber ran an das erste Projekt - eine Karte mit Behältnis für Süßes, Schmuck oder auch ganz schnöden Mammon:





Gearbeitet haben wir mit den neuen Sets aus dem Mini Katalog und der neuen Farbe Himbeerrot.SHaben die Mädels toll gemacht - und besonderes Lob an unsere einzige männliche Verstärkung in der Runde - Tobys Werk gliedert sich nahtlos in die weibliche Bastelwelt ein!
Wir haben einen Riegel eingebaut, damit man das Schälchen problemlos Plündern kann, ohne die Wunderschöne Karte zu zerstören.Der Trick bei dieser Karte besteht darin, die mehreren Lagen Papier separat zu treffen, das kostet zwar Zeit, aber das Ergebnis ist beeindruckend.
Rechtzeitig zum Anpfiff des Viertelfinales der Deutschen Mannschaft waren alle wieder zuhause und konnten den Erfolg der Deutschen Nationalelf mitverfolgen. Naja, fast alle - danke Jutta fürs Fahren und sorry für…

Ein kleiner Vorgeschamck auf den nächsten Workshop am Wochenende

Am Sonntag werden wir in illustrer Runde bereits am Vormittag aktiv werden und bei Birgit im Garten Stempeln. Somit wird der endlich eingekehrte Sommer gebührend geehrt und wir können auch rechtzeitig wieder zum WM Spiel der Deutschen Mannschaft beim Public Viewing teilnehmen.
Wir werden mit den tollen neuen Sets aus dem Mini-Katalog arbeiten. Was genau, wird natürlich nicht verraten. Ein kleiner Vorgeschmack kommt trotzdem, nämlich auf eines der genutzten Sets names "Zeitlos", mit welchem man wunderbare Designs zaubern kann.

...auch Kids können Stempeln....

Beim Durchstöbern meines iPhones bin ich auf ein Werk meines 3-jährigen Sohnes gestoßen, das ich euch nicht vorenthalten möchte. Zu Weihnachten haben wir gemeinsam einen Tischkalender für seinen Papa gebastelt.

Mein Part war das Schneiden, Kleben und Embossen.
Ben Elias Aufgabe war das Stempeln der Motive und das Auftragen der Stempelfarbe per Schwämmchen über das gestempelte Motiv.

Das ist doch herzig - oder? Und so einfach und trotzdem schön, dass auch kleine Stempler dran Freude haben.

Medaillon im Einsatz

Es ist soweit, mein Medaillonstempel kam zum Einsatz. Es wurde embosst ind Schwarz und Weiß jeweils auf grauem Farbkarton, dann alles in der Mitte durchgeschnitten, ausgeschnitten und auf Salbeigrünem Karton geklebt.

Eine Karte ist zum Aufschieben nach rechts und links, die Ränder sind mit Glanzfarbe gewischt und der Spruch in der Mitte der Innenseite ist mit Grau und Glanzfarbe gestempelt.











Der zweite Teil der Medaillons wurde auf eine Karte zum Aufklappen geklebt, diese ist noch etwas breiter als die vorherige, einfach weißes Band herum, fertig. Mal kein Schnickschnack, der Stempel spricht eh für sich.

Lunchbag Album

Ich war auf der Suche nach einer geeigneten Verpackung für 100 Fotos. Freunde sollten damit beglückt werden, die wir besucht hatten. Also habe ich mich an meine Lunchbags gewagt, in die man gut was reinpaclen kann.



Je zwei habe ich mit den Böden aneinander geklebt, drei Paare hergestellt, die wiederum miteinander verklebt und dann mit Designerpapier Sweet Pea beklebt. Verzieren könnte man noch wie doll, aber ich habe mich mal zurückgehalten, da die Empfänger auch eher aufgeräumte Typen sind.